4 Schritte zum neuen Datenschutzrecht

Mit dem neuen Datenschutzrecht sind Unternehmen gefordert. Die Umsetzung ist bis Ende Mai 2018 für alle Unternehmen, die mit der EU im wirtschaftlichen Austausch stehen, verpflichtend. Jetzt bleibt noch Zeit für ein durchdachtes Vorgehen zur Umsetzung. Wir schlagen dafür 4 Schritte zur Umsetzung vor: es ermöglicht eine ganzheitliche Sicht auf die Compliance in Ihrem Unternehmen!

Zeit der Jahresabschlüsse: Wer, wann, wo und wieviel?

So bringen Sie den Jahresabschluss gut über die Bühne: mit der nötigen Flexibilität, kostenoptimiert und mit Einhaltung der Compliance Das neue Jahr bringt den Fachabteilungen und besonders dem Bereich Finanzen und Controlling eine besondere Herausforderung: den Jahresabschluss. Verschiedene Voraussetzungen machen aus dieser jährlich einmaligen Aufgabe eine besondere. Die zeitlichen Vorgaben, bis wann diese Aufgabe erledigt

Weihnachtsgeschenke, ja gerne! Compliance für die festlichste Zeit des Jahres

Überall freuen wir uns in der Vorweihnachtszeit an den herrlichen Märkten, den schönen weihnachtlichen Dekorationen und über die Feste, an denen man das vergangene Jahr Revue passieren lässt. Dazu gehören auch Geschenke, besonders am Jahresende. In den letzten Jahren ist daraus im geschäftlichen Kontext eine höchst diffizile Angelegenheit geworden.  Andere Länder, andere Sitten: Während es

Einladung zur Studienteilnahme: Digitale Transformation

„Digitale Transformation in Industrie und Gesellschaft“ Internationale Benchmark Studie Teilnehmen Die Studie richtet sich an Personen die sich mit dem Thema Digitale Transformation beschäftigen. Die Teilnehmer kommen aus unterschiedlichen Branchen und Tätigkeitsgebieten. Priska Altorfer, Vorstandsmitglied der SI, führt diese Studie international und im Zeitrahmen August bis Dezember 2016 durch. Ein besonderes Schwergewicht legen wir auf

Angebot „Policies & Systemanalyse“

Wir offerieren Ihnen folgende Analyse und eine umsetzungsfähige Roadmap zum Paketpreis: Transaktionsanalyse der SAP Zielsysteme Prozessklassifikation SOD Analyse Auditreport (SOD und General IT Controls) Roadmap zur Umsetzung folgender Bereiche: Sicherheits- und Complianceumsetzung sowie Quickwins Aufwandschätzung zur Umsetzung von Arbeitsplatzrollen Paketpreis total: EUR 6’500 Weitere Informationen und Angebot anfordern

confare ERP Tagung in Wien: Innovation in- und ausserhalb der IT Systeme

Erfahrungsaustausch zwischen ERP-Profis. Dies machte der ERP-Infotag von confare bereits zum 9. Mal in Wien möglich.  Andere, neue Blickwinkel und die Diskussion über die IT Innovation in- und ausserhalb von IT-System bunt gemischt mit Praxiserfahrung machen aus dieser Tagung ein wertvolles Netzwerken. Priska Altorfer hat diesen Tag mit einem Referat eröffnet zum Thema « Innovationsfreundlichkeit

Business Transformation aus der Steckdose – Rückblick DSAG Kongress

Digitalisierung ist omnipräsent. Darüber referiert, diskutiert und geschrieben wird viel. Doch eines ist an dieser Tagung sichtbar geworden: Es ist nun die Zeit für Lösungen und die praktische Umsetzung in- und ausserhalb von Unternehmen. Dabei gilt es in Kauf zu nehmen, dass diese Lösungen nicht etabliert sind, es wurde auch die Frage nach deren Maturität

Aufklärung 2.0 für digitale Gesellschaft gefordert

10. Zürcher SI/FN Netzwerktreffen diskutierte die Herausforderungen im Industrie-4.0-Zeitalter Am 30. September 2016 fand im Audimax der ETH Zürich das 10-jährige Jubiläum des Zürcher Netzwerktreffens statt. Die vom Future Network (http://www.future-network.at), der Schweizer Informatik Gesellschaft (http://www.s-i.ch ), der ETH Zürich (http://www.ethz.ch) und anderen veranstaltete Konferenz widmete sich in diesem Jahr den Chancen und Herausforderungen, die durch die ETH

«Die heutigen ERP – Systeme sind die Mainframes von gestern»

Sind klassische ERP Systeme innovationsfreundlich? Die heutigen ERP Systeme sind die Mainframes von gestern. Gross, unflexibel und teuer. Sie werden in Unternehmen oft als Barrieren gesehen. Trotzdem stellt sich die Frage, welche Innovationen zwingendermassen neuen technischen IT (Hilfs-) Mittel benötigen und welche nicht. Davon abhängig ist der Umkehrschluss, wie innovationsfreundlich oder -feindlich das ERP System

6 Schritte für die Optimierung von Lizenzen

Hohe und unvorhergesehene Kosten vermeiden: 6 Schritte für die Optimierung von Lizenzen Die Softwareausgaben nehmen ebenso zu wie die lizenzrechtliche Komplexität. Wenn Organisationen sich verändern, wirkt sich das auf den Lizenzbedarf aus. Wie kann eine Lizenzanalyse so durchgeführt werden, dass daraus tatsächlich eine Optimierung der SAP Investitionen möglich wird bei gleichzeitiger Beibehaltung der Compliance? 6