IT- Compliance-& Berechtigungen: von Lieferanten – Produzenten – Kunden

2-Tages Seminar in Wien, 5. & 6. März 2019 & Workshop am 5. März 2019

Wertschöpfung geschieht heute über die Unternehmensgrenzen hinweg. Vor-Lieferanten, Produzenten und Kunden sind digital verbunden. Wie stelle ich in dieser erweiterten Systemlandschaft die IT-Compliance sicher? Wie gestalte ich das Berechtigungsmanagement, ohne das Business zu bremsen?

Diese Fragen beantworten wir am 2-Tages Seminar!

Dienstag, 5. März 2019, 09:00h bis 15:30, Seminarblock I

  • Übersicht über das Thema «IT-Compliance» und «Berechtigungsmanagement in SAP»
    Themen:

    • Compliance, IT Compliance und Internes Kontrollsystem (IKS) in Zeiten der DSGVO
    • Risiko, Mitigation und Remediation
    • Mapping von Compliance-Anforderungen auf Kontrollen
    • Kontrollen zur Compliance-Prüfung
    • IT-Berechtigungen, Agile Rollenzuordnung und Identity Management Systeme

Mittwoch, 6. März 2019, 09:00h bis 16:00h, Seminarblock II

«Erweiterte Wertschöpfungskette = neue Aspekte für die Applikationssicherheit»
Management der Applikationssicherheit

  • Themen:
    • Zunehmende Erweiterung der Wertschöpfungskette, inkl. Lieferanten
    • Awareness, Realisierung und Betrieb
    • Transaktionsanalyse
    • Applikationsübergreifende Kontrollen
    • Beispiele aus der Praxis

 

Management-Workshop, Dienstag, 5. März 2018, 16:00h bis 18:30h

  • „Interne Kontrollsysteme (IKS) in erweiterter SAP-Systemlandschaft: die Manager Sicht“
    für Seminar- und Workshop TeilnehmerInnen
  • Themen:
    • die neuesten Entwicklungen und Anforderung an ein IKS
    • welche Rolle die IT dabei übernehmen kann und
    • welche Technologien können eingesetzt werden.
    • Im Anschluss diskutieren wir individuelle Fragestellungen der Workshop-TeilnehmerInnen.

Dieser Workshop findet im Rahmen des 2-Tages Seminar statt.

 

Referent

 Jörg Altmeier (Dipl.-Kfm., CISA, MTQ)

ist seit über 20 Jahren beratend im Umfeld Projects, Processes, Quality, Information, Security und Knowledgetätig. Einen Schwerpunkt setzt er in der Verbindung von Enterprise Resource Planning (ERP) Systemen mit Qualitätsmanagement- und Sicherheits-Konzepten. Er ist Managing Partner der wikima4 AG in Zug und verantwortlich für die Bereiche Services und Partnerships. Er absolvierte seine Studien in Betriebswirtschaft und Total Quality Management in Saarbrücken und Kaiserslautern.

Weiterhin ist er u. a. Lehrbeauftragter des International Institute of Management in Telecommunications der Universität Fribourg (CH) im Executive MBA für Supply Chain Management, Dozent der Hochschule Luzern für MAS Informationssicherheit, MAS Business Information Technologies und CAS Enterprise Resource Planning sowie Lehrbeauftragter der Dualen Hochschule Baden-Württemberg für Geschäftsprozess-Management und Systementwicklung.

Wer sollte teilnehmen?

  • GeschäftsführerInnen sowie interessierte Mitarbeiter aus den Bereichen:
  • IT & IT-Revision
  • SAP Applikationsverantwortliche und -spezialisten
  • Finanzspezialisten
  • Datenschutz und Datensicherheit

Teilnehmen & Kosten

Seminarteilnahme  5. & 6. März 2019
Teilnahmekosten: EUR 490, resp. Kunden- und Netzwerkpreis von EUR 190
Im Preis inbegriffen: Seminarunterlagen inklusive Whitepaper Best Practice für SAP Sicherheit, Mittagessen / Pausenverpflegung an beiden Seminartagen sowie Abendessen am 5. März.

Management-Workshop 5. März 2019
für Compliance (Mit-) Verantwortliche aus der Finance- und IT – Abteilung, 16:00h bis 18:30h. Dieser Workshop findet im Rahmen des 1. Schulungstags statt. Teilnahmekosten: EUR 40, resp. auf besondere Einladung kostenlos, inklusive Abendessen.

Ausklang am ersten Abend für alle Seminar- und Workshop-Teilnehmenden beim (Schweizer) Käsefondue

 

Veranstaltungsort

Hotel Hilton am Stadtpark (öffentlicher Verkehr: Wien Mitte, Parkgaragen im Haus)
Abendveranstaltung Dienstag, 5. März: Restaurant Chamäleon (1. Bezirk)

Anmeldung & Kontakt

Sichern Sie sich heute noch Ihren Platz am Seminar/Workshop und melden Sie sich bitte direkt und formlos an:

priska.altorfer@wikima4.com
Priska Altorfer, Managing Partner

Ich freue mich darauf.

RELATED POSTS