Training 3

Schulung: Compliance und Berechtigungskonzept mit SAP

Berechtigungsmanagement | Behebung von Funktionstrennungskonflikten | IT Compliance in SAP 21. und 22. November 2017 | Wien, Österreich 28. und 29. November 2017 | Zürich, Schweiz   Highlights aus dem Programm Compliance, IT Compliance und Internes Kontrollsystem (IKS) in SAP SAP Berechtigungsmanagement Mapping von IKS Kontrollen auf SAP Berechtigungen Nachgelagerte Kontrollen zur Prüfung auf Gewalttrennungskonflikte

Training 1

Workshop "Datenschutz für SAP" // München & Stuttgart

Wie lassen sich die Bestimmungen der neuen EU Datenschutzgrundverordnung („EU-DSGVO“) in SAP umsetzen? In diesem Workshop aus der Praxis zeigen wir mit konkreten Beispielen auf, was es neben dem Gesamtkonzept auch für die Umsetzung und den Betrieb braucht. München am 17.10. 2017            (8:30 -17:00 Uhr) Stuttgart am 19.10.2017               (8:30 -17:00 Uhr) In diesem Workshop bleibt

logo_mesaforte_cmyk_pos

wikima4 mesaforte.Compliance Suite: Neuer Release, frische Funktionalitäten

Fit für die Digitalisierung mit GRC-in-a-Box Eine einfache Lösung, neue Anforderungen und Flexibilität: Das sind die Anforderungen, die Sie in der IT von Fachabteilungen und Management gestellt bekommen. Wir von wikima4 arbeiten daran, mit unserer „GRC-in-a-Box“ genau das zu ermöglichen. Wir freuen uns, Ihnen mit unserem neuen Release frische Funktionalitäten anbieten zu können. Sie bringen

security

EU-DSGVO: Die Chance, IT und Business auf die gleiche Wellenlänge zu bringen

Die Zeit bis zur Umsetzung der EU Datenschutzgrundverordnung, kurz EU-DSGVO, bis zum Mai 2018 drängt. Welche Aufgaben machen nicht nur aufgrund dieser gesetzlichen Auflagen Sinn, sondern schaffen auch über das gesamte Unternehmen Wert? Wir schlagen eine Herangehensweise in 4 Schritten vor, die durch eine höhere Transparenz auch die Zusammenarbeit zwischen IT und Business verbessert. Datenidentifikation

struktur

EU-DSGVO: von der Komplexität zu effizienten Lösungen

Die Anforderungen der EU Datenschutzgrundverordnung bringen die Aufgabe, sich mit dem aktuellen Datenbestand auseinanderzusetzen.  Dabei schlagen wir eine Herangehensweise in 4 Schritten vor: Datenidentifikation und -klassifikation im Unternehmen Ausarbeitung eines eigenen, internen Kontrollsystem für datenschutzrelevante Daten Konzeptionelle Aufarbeitung der Schritte 1 und 2 Nutzung bestehender, technischer und organisatorischer Möglichkeiten   Welche Daten haben Sie im