GRC in hektischen Zeiten: Schenken Sie Ihrem ERP Audit ein Lächeln!

GRC in hektischen Zeiten: Schenken Sie Ihrem ERP Audit ein Lächeln!

Die aktuellen Herausforderungen für einen reibungslosen Betrieb in der IT sind inzwischen bekannt. Homeoffice ist nicht nur Kür, sondern bereits Pflicht. Studien haben gezeigt, dass die neuen, praktischen Anforderungen gut von IT Abteilungen gelöst sind, jedoch zulasten von Sicherheit und der Governance gehen. Zeitgleich – und wenig überraschend – hat die Anzahl von Cyberattacken und Datendiebstahl stark zugenommen, was in vielen Firmen erkannt und zu neuen oder verstärkten Sicherheitsmassnahmen geführt hat. Doch die nächste Herausforderung wartet bereits.

Wie halten Sie den Kopf lächelnd über Wasser?

Sich auf den Lorbeeren auszuruhen, die den reibungslosen Betrieb des Homeoffice gebracht haben, ist jetzt vorüber. Auch der neue Arbeitsalltag kommt in die Routine. Und damit verbunden sind auch die zyklischen Aufgaben wie regelmässige Prüfungen und die Kontrolle der Governance und der implementierten Sicherheitsmassnahmen. Sei es durch ein internes oder externes Audit.

In 3 Schritten zu mehr Resilienz in ERP Systemen

Die Widerstandfähigkeit von ERP Systemen hat sich in den vergangenen Monaten in der Praxis gezeigt. Doch die damit verbundenen Compliance- und Sicherheits-Schwachstellen sind nicht erkannt, Lösungen dazu also erst gar nicht möglich oder in Sicht. Wie schaffen Sie jetzt den Spagat, um Schwachstellen zu erkennen, zu beheben und in der Folge auch für ein Audit gerüstet zu sein?

  1. Schaffen von Transparenz der Systemnutzung
  2. Kontrollieren und analysieren von Vorgaben und indirekten/direkten Prozessen
  3. Umsetzen und dokumentieren

Expertenanalysen für das Lächeln!

Es ist also höchste Zeit, sich auch mit Kontrollen zu beschäftigen.  Der Blick von aussen führt dabei zu neuen Erkenntnissen. Es geht nicht nur um Systemüberprüfungen und Analysen, sondern auch um persönlich geführte Interviews, die den Status beleuchten. Als Experten wissen wir, dass Resultate aus Prüfungen und Analysen nicht nur technisch zu verstehen sind, sondern ebenso auf ihre Aussagekraft zu diskutieren und Ihre Wichtigkeit einzuordnen sind. Unsere langjährige Erfahrung zeigt: Genau in dieser Diskussion können Sie zukünftig Ihrem Auditor ein Lächeln schenken!

Wie wir unsere Kunden bei der Umsetzung von GRC und besonders für das Audit vorbereiten, lesen Sie hier.

RELATED POSTS